Liebe Patientin, lieber Patient,


sicher haben Sie wegen Ihres Gesundheitszustandes alles unternommen und die Möglichkeit herkömmlicher Medizin ausgeschöpft. Schulmedizinische Therapien und Medikamente helfen nicht immer weiter. Man fragt sich warum? Bin ich nun lebenslänglich krank? Nein! In den meisten Fällen muss das nicht sein! Dies hat nichts mit einem Versagen der Schulmedizin zu tun, das hat eher damit zu tun, dass es viele chronische Krankheiten gibt, welche ihre Ursprünge mit unserem modernen Leben zu tun haben und wissenschaftlich nicht erfasst werden können.

Die meisten Ursachen, liegen in den heutigen Umweltbelastungen, wie z.B. Wohngifte, Elektro-smog, Autoabgase, Chemische Stoffe, Synthetische Produkte und andere mehr. Hier helfen keine Pillen!!! Viele dieser Stoffe können unsere Gesundheit gefährden oder gar unheilbare Krankheiten hervorrufen.

Die Vorgänge sind kompliziert und nicht leicht zu verstehen,
nur so viel sei zu diesem Thema ausgeführt.

Alle Lebewesen, wie Menschen, Tiere und Pflanzen, sowie Materie, bestehen aus verdichteter Energie. Auf dieser Ebene, werden unsere Zellen, Zellverbände, Organe, energetisch gesteuert. Funktionsstörungen auf dieser Ebene, lassen sich mit herkömmlichen Behandlungen und Medikamenten nicht mehr positiv beeinflussen. Hier helfen nur bioenergetische Heilverfahren, wie Bioresonanztherapie, Neuraltherapie, Akupunktur, Homöopathie und andere welche schon Jahrzehnte und Jahrhunderte (Homöopathie) eingesetzt werden und zum Erfolg geführt haben.

Die Heilung eines Patienten hat natürlich auch mit Psyche, Ernährung und Vertrauen in den Therapeuten zu tun. Es ist nur zu verständlich, dass man chronische Krankheiten, welche sich über viele Jahre entwickelt haben, nicht einfach über Nacht wegzaubern kann, hier ist die Mitwirkung des Patienten gefragt. Packen wir´s an! Das Leben ist viel zu schön um krank und traurig in den Tag hinein zu vegetieren!!! Auf ihren kostenfreien ersten Beratungsbesuch freut sich.

Ihr Heilpraktiker Klaus Wagner

Heilpraxis Klaus Wagner, Südliche Alleenstraße 4, 71679 Asperg, Telefon: 0 71 41 - 29 82 078